Test

Bosch EasyCurvSander 12

Mit dem Bosch EasyCurvSander 12 hat Bosch den ersten Akku-Tellerschleifer und -Polierer auf den Markt gebracht. Drei rotierende Scheiben sollen dafür sorgen, dass auch unebene Oberflächen optimal bearbeitet werden können. Das Ganze haben wir uns im Praxistest genauer angeschaut.

Bosch EasyCurvSander 12
Hersteller

Wenn der buchstäbliche Lack ab ist oder bröckelt, ist es Zeit für eine Aufbereitung und Lackierung. Ohne entsprechende Vorarbeit wird das Ergebnis allerdings schnell zur Enttäuschung. Bei glatten Objekten wie Türen, Balken und Brettern reicht ein gewöhnlicher Exzenterschleifer oder Schwingschleifer und ist die erste Wahl. Schwieriger wird es, sobald Sie keine glatten Objekte mehr haben. Hier kommt der Bosch EasyCurvSander 12 ins Spiel.

Ausstattung

Der Bosch EasyCurvSander 12 hat einen 12V starken Akku. Sollten Sie bereits andere Bosch-Werkzeuge besitzen, können Sie den EasyCurvSander auch ohne Akku kaufen und Geld sparen. Der Akku ist kompatibel und kann, je nach Ausstattung der eigenen Werkstatt, ein wenig Geld sparen. Was uns ebenfalls gefällt ist die recht kompakte Bauweise. Die Abmessungen sind nicht sehr groß, das Gerät liegt deshalb gut in der Hand und ist auch bei kleineren Objekten flexibel einsetzbar.

Statt der herkömmlichen einen Scheibe, sitzen am Kopf drei kleine Scheiben mit einem Durchmesser von 38 mm auf beweglichen Gelenken. Durch diesen Aufbau können unebene Flächen super bearbeitet werden. Schwierigkeiten hat der Bosch EasyCurvSander 12 lediglich dann, wenn die Winkel zu steil sind. Die Abtragsleistungen sind in unserem Test hoch und sorgen für ein wirklich sehr gutes Ergebnis. Grundsätzlich kann sowohl Holz als auch Metall geschliffen werden.

Die Drehzahl lässt sich einfach an das zu bearbeitende Material anpassen. Sehr praktisch ist zur Staubreduzierung der entsprechende Aufsatz, der sich direkt mit einem Staubsauger verbinden lässt. Er ummantelt die Schleifteller am Werkzeugkopf und hält den Abrieb damit im Zaum.

Für das Schleifmittel setzt Bosch auf Schleifnetze, die per Klettverschluss befestigt werden. In unserem Test halten diese optimal, nichts verrutscht. Dem Bosch EasyCurvSander 12 liegen Schleifpads in den Körnungen P60, P80 und P180 bei, sodass Sie keine zusätzlichen Pads kaufen müssen.

Praxiseinsatz

Der Bosch EasyCurvSander 12 ist ganz klar für gewölbte Oberflächen gedacht. Bei ebenen Gegenständen sind herkömmliche Geräte überlegen. Sobald Sie Unebenheiten nicht von Hand aufarbeiten wollen, ist der EasyCurvSander der ideale Helfer.

Mit 2,5 Ah hat der kleine Helfer richtig viel zu bieten und hält entsprechend lange durch. Als besonders praktisch erweist sich der Wechselakku, da bei größeren Objekten das Gerät länger im Einsatz ist und der Akku trotz ausreichend Kapazitäten gebraucht wird. Den Akkustand zeigen drei kleine LEDs an der Vorderseite, mehr braucht man aber auch nicht.

Die Handhabung ist schlichtweg kinderleicht und im Grunde selbsterklärend. Die Schleifpads werden einfach auf die entsprechenden Teller gesetzt und sitzen dann fest. Das Drehrad zur Einstellung der Drehzahl hat drei Stufen für Polieren, Lack und Holz. Was ebenfalls positiv auffällt, ist die Möglichkeit die benutzten Schleifpads des Bosch EasyCurvSander 12 auszuklopfen oder mit einer Bürste vom Schmutz zu befreien.

Bosch EasyCurvSander 12
Ein toller kleiner Helfer für einen moderaten Preis. Das Ergebnis überzeugt, herkömmliche Schleifer stoßen schnell an ihre Grenzen.

Fazit

  • Sehr gutes Ergebnis
  • Akkubetrieb
  • Schleifne und Polieren von runden Flächen
  • Einfache Handhabung
  • nur für kleine und mittlere Flächen
SUPERTEST Logo Sehr gut April 2020 Bosch EasyCurvSander 12 Bewertung: 9/10 Punkten

Wir sind positiv überrascht. Der Bosch EasyCurvSander 12 liefert im Test ein sehr gutes Ergebnis ab, kann auf ganzer Linie überzeugen. Wo ein herkömmlicher Schleifer schnell an Grenzen stößt, schafft der kleine EasyCurvSander eine echte Erleichterung bei der Arbeit. Neben dem Ergebnis beim Schleifen und Polieren ist auch erfreulich, dass der Akku ein gutes Bild abgibt und kein störendes Stromkabel die Arbeit erschwert.

Newsletter mit allen Updates

Jeden Monat. Kostenlos. Jederzeit kündbar.

nach oben