Registanplatz in Samarkand in Uzbekistan
Ekrem Canli
Ratgeber

Beste Reisezeit und Klima für Usbekistan

Veröffentlicht am 17. Dezember 2018
  1. Beste Reisezeit
  2. Klima

Beste Reisezeit

Usbekistan liegt unweit des kaspischen Meers zwischen Kasachstan, Kirgistan und Turkmenistan. Die optimale Reisezeit für Usbekistan liegt zwischen April bis Juni und von Ende August bis November, das sind die Monate zwischen den beiden Extremen in Winter und Sommer und die Basare sind zu der Zeit am lebhaftesten. Die Sommermonate Juli und August sind sehr heiß und die Temperaturen reichen oft von 40-45 °C. Im Winter wird es sehr kalt und Temperaturen um -20 °C sind nicht unüblich. In den Städten und Gemeinden sind die Temperaturen höher und meist in den einstelligen Bereichen.

Die beste Reisezeit für Usbekistan ist also im Frühling (März bis Juni), wenn das Wetter klar und sonnig ist, und während der Herbstzeit (September bis November). Die Temperaturen liegen meist zwischen 12-27 °C. Der Herbst ist die Erntezeit und die Märkte sind voll mit frischen Früchten. Wanderer die in Richtung Tian Shan reisen wollen, sollten ihre Reise für den Sommer planen.

Trotz der teilweise recht hohen Temperaturen ist der Sommer für Trekkingtouren gut geeignet, weil es dann relativ trocken und die Luftfeuchtigkeit gering ist. Usbekistan hat ein extrem kontinentales Klima. Im Süden ist es im Allgemeinen wärmer und im Norden kälter. Die durchschnittlichen Temperaturen im Dezember liegen im Norden bei -8 °C, im Süden bei 0 °C. Der Winter ist kurz, aber hart. In der Wüste sind sowohl Wärme als auch Kält zumeist extrem. In den höheren Lagen der Berge sind die Gipfel ständig mit Schnee bedeckt.

Am „Nouruz” (Tag an dem die Usbeken das neue Jahr feiern) sollten Sie in der glitzernden Stadt Samarkand sein. In ganz Usbekistan wird der Nouruz mit Begeisterung gefeiert: Tanz, Gesang und Hahnenkämpfen bringen Farbe in die Straßen. Man besucht und schaut sich Ausstellungen und Theateraufführungen an und man kann überall leckeres Essen schlemmen. In der Stadt Samarkand sind die Feierlichkeiten noch spezieller. Nouruz wird über zwei Tage rund um die Frühlings-Tagundnachtgleiche (um den 21. März) gefeiert.

Klima in Taschkent

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Tagestemperatur in °C 6 8 14 22 27 33 36 34 29 21 14 9
Nachttemperatur in °C -3 -2 4 10 14 18 19 17 12 7 3 0
Sonnenstunden pro Tag 4 4 5 7 10 12 12 12 10 7 5 3
Regentage pro Monat 8 7 9 8 5 1 1 1 1 4 6 8

Die Höchsttemperatur in Usbekistan beträgt 36 °C im Juli. Im Januar steigt das Thermometer auf maximal 6 °C. Der Sommer (Juni bis September) ist mit durchschnittlichen 33 °C sehr heiß. In den Wintermonaten wird es mit rund 10 °C kalt. Tagsüber liegt die Temperatur in Usbekistan im Jahresmittel bei angenehmen 21,1 °C.

Nachts wird es mit −3 °C am kältesten im Januar. Unter 19 °C fällt das Thermometer im Juli selten. Während die Nächte im Sommer bei Mittelwerten von warmen 17 °C liegen, sinkt das Thermometer zwischen November und März nachts auf kalte 0 °C. Die Temperatur beträgt Nachts über das gesamte Jahr gesehen durchschnittlich 8,3 °C.

Mit 9 Regentagen ist der März der regenreichste Monat im Jahr. Von Juni bis September ist Usbekistan mit durchschnittlich nur jeweils rund 1 Regentage sehr trocken, der Winter (November bis März) fällt mit 8 Regentagen recht trocken aus. Pro Monat fällt im Jahresdurchschnitt nur an 4,9 Tagen Regen.

Kaufen Sie nie wieder Schrott.

Melden Sie sich für den Newsletter an, um jede Woche neue Bewertungen zu erhalten.

nach oben