Test

Bosch Advanced Aquatak 150

Der Hochdruckreiniger aus der Advanced-Modellreihe will höchste Ansprüche mit guter Leistung erfüllen. Schon sein Erscheinungsbild ist beeindruckend. Im Test haben wir geprüft, ob er die in ihn gesetzten Erwartungen erfüllt.

Bosch Advanced Aquatak 150
Bosch

Der Bosch AdvancedAquatak 150 ist das mittlere Modell der Reihe, die sich vor allem durch Druck, Wasserdurchflussmenge und Leistung unterscheiden. Optische Unterschiede sind in unserem Test nicht relevant. Das Modell arbeitet mit einem Druck von 150 bar und max. 480 l/h. Die Quad-Pumpe wird von einem 2.200 Watt starken Motor abgetrieben und sorgt für ordentlich Power. Das Besondere an ihr sind die vier Kolben. In den meisten Geräten der Oberklasse sind nur drei Kolben verbaut. Der Druck kann nicht geregelt werden. Will man den Druck verändern, muss man zu einer anderen Düse wechseln. Es ist möglich das Gerät mit Warmwasser bis 40 °C zu betreiben, wir haben in unserem Test allerdings nur Kaltwasser aus dem Außenwasserhahn verwendet.

Sehr praktisch ist die Aufbewahrung der verschiedenen Düsen. Die Teile sind relativ klein und verschwinden so nicht ungewollt im Geräteschuppen oder in der Garage. Allgemein ist die Auswahl verschiedener Düsen sehr umfangreich. Neben der Bosch Metall-Pistole steht zur Reinigung eine fixe Hochdruckdüse, eine höhenverstellbare Hochdrucklanze, eine Rotodüse, Standardlanze, Hochdruck-Schaumdüse mit Regler zur Auswahl. Je nach zu reinigendem Untergrund ist dadurch alles abgedeckt und es sind keine zusätzlichen Anschaffungen nötig.

Hartnäckiger Schmutz lässt sich am besten mit der Rotorlanze entfernen. Der Wasserstrahl ist dabei nicht starr in eine Richtung gerichtet, sondern er rotiert sehr schnell. Durch diese Form ändert sich der Winkel, in dem das Wasser auf die zu reinigende Oberfläche trifft und entfernt auch hartnäckige Ablagerungen.

Bei Terrassen erzielt man mit der klassischen Flachstrahldüse die besten Ergebnisse, die man von allen gängigen Hochdruckreinigern kennt. Mit der Schaumdüse kann auch Reinigungsmittel verwendet werden, sie wäre z.B. bei der Reinigung eines Wohnmobils ideal. Der Reinigungsbehälter wird in dem Fall direkt an der Düse befestigt. Im Test waren wir zunächst etwas skeptisch, da der Schwerpunkt sich nach Vorne verlagert. In der Praxis zeigte sich allerdings schnell, dass das keinerlei Problem darstellt und die Nutzung ohne Beeinträchtigung möglich ist.

Der Schlauch kann eingerollt werden und nimmt damit wenig Platz weg. Mit seinen 8 Metern ist der Hochdruckschlauch ausreichend lang, ohne, dass man ständig den gesamten Hochdruckreiniger durch die Gegend schieben muss.

Die Räder des Bosch AdvancedAquatak 150 sind relativ groß. Das stellt allerdings keinen Nachteil dar, sondern ist vor allem bei etwas weicherem Untergrund sehr nützlich, da der Hochdruckreiniger nicht so leicht einsinkt. In unserem Test wurde das Gras im Garten schnell matschig, der Advanced Aquatak 150 ließ sich trotzdem gut von A nach B bewegen.

Bosch Advanced Aquatak 150
Starker Hochdruckreiniger, der in fast allen Punkten überzeugt und ohne Bedenken zum Einsatz kommen kann.

Fazit

  • Sehr gute Reinigungsergebnisse
  • ​Menge des Reinigungsmittels einstellbar
  • Ausziehbarer Griff
  • Außenliegender Wasserfilter
  • Standsicher
  • Unflexibler Druckschlauch
  • An-/Aus-Schalter in Bodennähe
SUPERTEST Logo Sehr gut Februar 2020 Bosch Advanced Aquatak 150 Bewertung: 8/10 Punkten

Der Hochdruckreiniger Bosch AdvancedAquatak 150 hat ein hohes Gewicht und steht dadurch sehr sicher. Die Räder sind relativ groß und breit, dadurch lässt er sich auch auf weichem, matschigen Untergrund gut bewegen. Auch der ausziehbare Handgriff ist praktisch und lässt sich auf ca. 1 m verlängern, besonders vorteilhaft für große Menschen. Die Reinigung ist hervorragend, er arbeitet zuverlässig und entfernt auch hartnäckigen Schmutz. Der Wasserfilter ist einsehbar, so kann man die Menge gut abschätzen und nachfüllen. Qualitativ ist der Hochdruckreiniger sehr gut verarbeitet, hier gehen Sie mit dem Bosch keine Kompromisse ein. Etwas schade ist, dass der Schlauch relativ starr und unflexibel ist.

Datenblatt

Wertung 8/10 Punkte
Hersteller: Bosch
Modell: AdvancedAquatak 150
Schalldruckpegel: 77 db (A)
Schallleistungs­pegel: 88 db (A)
Schwingungs­emissions­wert: 2,9 m/s²
Kabellänge: 8,0 m
Leistung: 2200 W
Max. Wassertemperatur: 40 °C
Schutzklasse: I
Gewicht: 229,0 kg
Max. Ansaughöhe: 0,5 m
Max. Druck: 150 bar
Max. Zulaufdruck: 1 MPa
Fördermenge: 480 l/h
Hochdruckschlauch Länge: 8,0 m
Art.-Nr.: 06008A7700
EAN: 3165140852227
Newsletter mit allen Updates

Jeden Monat. Kostenlos. Jederzeit kündbar.

nach oben