Kakerlakenpoker
Hersteller
Review

Kakerlakenpoker

Veröffentlicht am 23. Dezember 2018

Bei „Kakerlakenpoker“ geht es darum nicht zu verlieren. Denn am Ende gibt es nicht einen Gewinner, sondern einen Verlierer. Verloren hat der Spieler, der zuerst vier gleiche Ungeziefer vor sich ausliegen hat.

Spielablauf

„Kakerlakenpoker“ ist ein Kartenspiel das ähnlich funktioniert wie „Bluff“. Die Spieler versuchen ihre Karten loszuwerden, indem sie eine Karte verdeckt an einen Mitspieler weitergeben und der Mitspieler auf ihren Bluff hereinfällt oder den Inhalt der Karte falsch einschätzt.

Wenn man an der Reihe ist wählt man eine Karte aus und gibt sie verdeckt an den Mitspieler. Man trifft eine Aussage was sich darunter befindet. Das muss nicht der Wahrheit entsprechen. Der Empfänger hat nun drei Möglichkeiten: Glauben, Zweifeln oder die Karte nehmen und weitergeben.

Wenn man sich für eine der beiden erstgenannten Möglichkeiten entschieden hat, wird die Karte aufgedeckt. Glaubt man dem Spieler von dem man die Karte erhält und hat Recht, muss er die Karte zurücknehmen und vor sich offen auslegen. Schätzt man den Inhalt falsch ein, so muss man selbst die Karte annehmen und vor sich auslegen.

Entscheidet man sich dazu die Karte anzunehmen, schaut man an welches Ungeziefer sich darunter befindet und reicht die Karte an den nächsten Spieler weiter. Dabei kann man wieder bluffen oder die Wahrheit sagen. Dann muss der nächste Spieler das Ganze durchlaufen, glauben, anzweifeln oder annehmen.

Da keine Karte zweimal bei einem Spieler vorbeikommen darf, muss der letzte Spieler sich entscheiden ob die Info stimmt oder falsch war. Das passiert aber nur, wenn alle Spieler eine Karte annehmen und weiterreichen.

Wer zuerst vier Karten mit dem gleichen Ungeziefer vor sich liegen hat verliert das Spiel. Alle anderen haben dann gewonnen.

Fazit

Logo Befriedigend
Dezember 2018
Kakerlakenpoker Bewertung: 5/10 Punkten

Die Regeln sind sehr einfach, die Spielzeiten meist kurz und so kann praktisch jede Altersgruppe mitspielen. Für Familien mit kleinen Kindern kann es ein nettes Bluffspiel sein, für ältere Spieler wird „Kakerlakenpoker“ vermutlich zu wenig bieten. Letzten Endes ist der Einfluss relativ gering und das Spiel schafft es höchstens als schneller Absacker oder zu Beginn eines Spieleabends.

Datenblatt

Wertung: 5/10 Punkte
Veröffentlichung: 04/2011
Spieler: 2–6
Empfl. Alter: ab 8 Jahre
Dauer: 30 Minuten
Gewicht: 185 g
EAN: 4001504408541
Neupreis (UVP) 9,99 €
nach oben