Nordlichter über verschneiten Bergen in Finnland
Biletskiy Evgeniy
Ratgeber

Beste Reisezeit und Klima für Finnland

Veröffentlicht am 17. Dezember 2018

Das siebtgrößte Land Europas erstreckt sich bis an den Polarkreis. Es umfasst zersplitterte Inselgruppen, mehr als 188.000 Seen und man findet Braunbären, Wölfe und Elche.

Klima in Helsinki

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Tagestemperatur in °C -3 -3 0 6 14 19 21 19 14 8 4 0
Nachttemperatur in °C -9 -8 -5 0 6 11 13 12 8 4 0 -5
Sonnenstunden pro Tag 1 2 4 6 9 10 9 7 5 3 2 1
Wassertemperatur in °C 2 1 1 3 5 11 15 16 13 8 5 3
Regentage pro Monat 9 7 9 7 6 7 9 10 11 10 12 11

Die Höchsttemperatur in Finnland beträgt 21 °C im Juli. Im Januar und Februar steigt das Thermometer auf maximal −3 °C. Der Sommer (Juni bis September) ist mit durchschnittlichen 18 °C mild. In den Wintermonaten wird es mit rund 0 °C sehr kalt. Tagsüber liegt die Temperatur in Finnland im Jahresmittel bei 8,3 °C.

Nachts wird es mit −9 °C am kältesten im Januar. Unter 13 °C fällt das Thermometer im Juli selten. Während die Nächte im Sommer bei Mittelwerten von angenehmen 11 °C liegen, sinkt das Thermometer zwischen November und März nachts auf kalte −5 °C. Die Temperatur beträgt Nachts über das gesamte Jahr gesehen durchschnittlich 2,3 °C.

Die Wassertemperatur beträgt bis zu 16 °C im August, im Februar und März hat das Meer maximal 1 °C. In den Sommermonaten Juni bis September ist das Wasser mit durchschnittlichen 14 °C kühl. Zwischen November und März liegen die Werte bei sehr kalten 2 °C. Über das Jahr gesehen hat das Meer eine mittlere Temperatur von 6,9 °C.

Mit 12 Regentagen ist der November der regenreichste Monat im Jahr. Der Mai ist der trockenste Monat im Jahr. Von Juni bis September ist Finnland mit durchschnittlich jeweils rund 9 Regentagen recht trocken, der Winter (November bis März) fällt mit 10 Regentagen ebenfalls recht trocken aus. Pro Monat fällt im Jahresdurchschnitt an 9,0 Tagen Regen.

Alternative Reiseziele für Finnland
Ratgeber Schweden
17. Dezember 2018

Verlassene Wälder, zahllose Seen und ein kühles Klima prägen die Landschaft in diesem wunderbaren nordischen Land. Und wer genug hat von der Natur, besucht lebhafte Städte wie Stockholm.

Ratgeber Norwegen
17. Dezember 2018

Der längste eisfreie Fjord der Welt, der höchste Gipfel Nordeuropas und vier der höchsten Wasserfälle der Welt. Norwegen bietet und noch mehr, wie all die Mythen und geheimnisvollen Nordlichtern!

Ratgeber Estland
17. Dezember 2018

Stellen Sie sich Finnland vor etwa 100 Jahren vor, mit Saunen, Flussschwimmen und Liebe zur Wildnis - das ist Urlaub in Estland. Es gibt viele Nationalparks und Möglichkeiten zum Wandern und Erholen.

nach oben