Moraine Lake in Kanada
Horticulture
Ratgeber

Beste Reisezeit und Klima für Kanada

Veröffentlicht am 1. Dezember 2018
  1. Beste Reisezeit
  2. Klima

Rund 70 % von Kanada sind Wildnis. Eines der größten zusammenhängenden Nadelwaldgebiete der Welt erstreckt sich von Alaska bis Neufundland. An der Pazifikküste regnet es mehr als im Osten, die westlichen Wälder bestehen deshalb zum Großteil aus Nadelbäumen wie Fichten, Tannen, Kiefern und Zedern. Im Osten sind mehr Mischwälder zu finden. Darunter befindet sich auch der Ahorn, dessen Blatt sich in der Landesflagge wiederfindet.

Kanada beherbergt einige bekannte Tiere wie den Eisbär, Seehunde und Wale. Auch Luchse und Braunbär durchstreifen die kanadischen Wälder.

Die großen Städte Toronto, Montreal, Ottawa und Quebec befinden sich im Osten des Landes. Im äußersten Südwesten liegen Vancouver und Calgary. Die Entfernungen zwischen den Städte sind sehr groß, weswegen die Reise mit dem Auto recht lange dauern kann.

Beste Reisezeit

Klima in Ottawa

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Tagestemperatur in °C -6 -4 2 11 19 24 26 25 20 13 5 -3
Nachttemperatur in °C -15 -13 -7 1 8 13 16 14 10 4 -2 -10
Sonnenstunden pro Tag 3 4 5 6 7 8 9 8 6 4 3 3
Regentage pro Monat 17 12 12 12 13 13 12 12 14 14 15 16

Die Höchsttemperatur in Kanada beträgt 26 °C im Juli. Im Januar steigt das Thermometer auf maximal −6 °C. Der Sommer (Juni bis September) ist mit durchschnittlichen 24 °C angenehm warm. In den Wintermonaten wird es mit rund −1 °C sehr kalt. Tagsüber liegt die Temperatur in Kanada im Jahresmittel bei 11,0 °C.

Nachts wird es mit −15 °C am kältesten im Januar. Unter 16 °C fällt das Thermometer im Juli selten. Während die Nächte im Sommer bei Mittelwerten von angenehmen 13 °C liegen, sinkt das Thermometer zwischen November und März nachts auf kalte −9 °C. Die Temperatur beträgt Nachts über das gesamte Jahr gesehen durchschnittlich 1,6 °C.

Mit 17 Regentagen ist der Januar der regenreichste Monat im Jahr. Von Juni bis September ist Kanada mit durchschnittlich jeweils rund 13 Regentagen relativ feucht, der Winter (November bis März) fällt mit 14 Regentagen ebenfalls relativ feucht aus. Pro Monat fällt im Jahresdurchschnitt an 13,5 Tagen Regen.

Kaufen Sie nie wieder Schrott.

Melden Sie sich für den Newsletter an, um jede Woche neue Bewertungen zu erhalten.

nach oben