Heißluftballons über den Tempeln von Bagan in Myanmar
happystock
Ratgeber

Beste Reisezeit und Klima für Myanmar

Veröffentlicht am 17. Dezember 2018

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Myanmar ist von Mitte Dezember bis Mitte Februar. Das Wetter ist trocken und sonnig und es besteht kaum noch die Gefahr von Wirbelstürmen. In Rangun und entlang der Südküste ist es heiß, nachts kann es kühl werden oder im Landesinneren sogar kalt. Bis zur zweiten Februarhälfte und noch mehr im März und April ist es definitiv heiß, aber entlang der Küste können Sie die Brise genießen und trotzdem schwimmen und sich sonnen, da das Wetter gut bleibt.
Wenn Sie in der Regenzeit, zum Beispiel im Juli und August, reisen möchten, bevorzugen Sie die zentralen Ebenen (siehe Mandalay, Myngyan, Magway), da diese besser vor dem Monsun geschützt sind. Im Sommer hingegen sind die Küsten definitiv nicht zu empfehlen, da sie starken Regen bekommen.

Klima

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Tagestemperatur in °C 31 33 36 38 36 32 31 31 32 33 31 30
Nachttemperatur in °C 14 16 20 24 25 24 24 24 24 23 20 16
Sonnenstunden pro Tag 10 10 9 10 6 3 2 3 3 7 9 9
Regentage pro Monat 0 0 0 3 8 7 6 9 8 7 3 1
Alternative Reiseziele für Myanmar
Ratgeber Thailand
23. Dezember 2018

Thailand ist extrem vielfältig und besticht mit seiner grandiosen Küche, traumhaften Stränden und freundlichen Menschen. Doch wann ist die optimale Zeit des Jahres für einen Urlaub?

Ratgeber Laos
17. Dezember 2018

Hier schlängeln sich der Mekong und seine Nebenflüsse durch eine unglaubliche Berglandschaft. Abgelegene Bergvölkern und goldene buddhistische Tempeln bieten spannende Erlebnisse.

Ratgeber Kambodscha
17. Dezember 2018

Hier geht man mit Boot, Tuk Tuk oder zu Fuß auf Entdeckung nach verborgenen Tempeln wie Angkor Wat, bestaunt seltene Flussdelfine oder genießt die noch vorhandene französische Architektur.

nach oben