Test

AEG QX9-1-50IB 2in1 Akku-Staubsauger

Der AEG QX9-1-50IB 2in1 ist der neueste und leiseste Akku-Staubsauger des Herstellers. Er kombiniert einen Bodenstaubsauger mit einem integrierten Handstaubsauger. In unserem Test klären wir, wie gut sich das Modell in der Praxis schlägt.

AEG QX9-1-50IB 2in1 Akku-Staubsauger
Hersteller

Akkusauger werden immer beliebter, und die Hersteller bringen zunehmend Kombigeräte auf den Markt. So auch AEG mit dem QX9-1-50IB. Der Akku-Staubsauger besteht aus einem herkömmlichen Boden- und einem integrierten Handstaubsauger. Im Vergleich zu Geräten mit einem klaren Fokus haben Kombigeräte allerdings Nachteile. Der Platz den ein herausnehmbarer Handstaubsauger benötigt zahlt man als Verbraucher oft mit einer geringeren Leistung. Denn wo bei einfachen Bodensaugern Platz für Staubbehälter oder Akku zur Verfügung steht, muss bei Kombigeräten beides untergebracht werden. Diesem Dilemma kann sich auch der AEG QX9-1-50IB nicht gänzlich entziehen, wenngleich er sich sehr gut schlägt.

Mit seinem 25,2 V starken Akku leistet der AEG QX9-1-50IB viel. Der Akku ist stark und hat eine gute Saugkraft. Das wird durch die nicht zu breite Bürste unterstützt. Dadurch ist die Fläche zwar etwas geringer, die Saugkraft aber höher als bei breiten Bürsten. Was in diesem Zug besonders positiv auffällt, ist die Leichtgängigkeit. Der Rollwiderstand ist sehr gering und das Saugen macht sehr viel Spaß. Unter den von uns getesteten Geräten liegt dieses Modell ganz vorne. Selten hat es so viel Spaß gemacht und ging so einfach durch die Wohnung oder das Haus zu fegen.

Was ebenfalls im Praxistest deutlich wird, ist die geringe Lautstärke. Das Betriebsgeräusch ist niedrig und stört damit kaum. Im Handbetrieb arbeitet der AEG QX9-1-50IB immer auf der höchsten Stufe und damit auch am lautesten, im Bodenbetrieb sind drei verschieden starke Saugstärken einstellbar.

Die beste Leistung erzielt der QX9 auf glatten Oberflächen wie Fliesen, Parkett und Laminat. Auf kurzflorigem Teppich arbeitet die Bürste zuverlässig, die Ausdauer des Akkus geht aber schnell nach unten. Hochflorteppiche machen dem Sauger die meisten Probleme. Wenn Sie viele solche Teppiche besitzen kann es Sinn machen einen leistungsstarken, kabelgebundenen Staubsauger zusätzlich zu nutzen. Insgesamt ist das Saugergebnis überzeugend. Das Gerät besitzt eine LED-Beleuchtung an der Bürste. Die LEDs sind beim Saugen immer an, ihr Mehrwert hält sich allerdings stark in Grenzen. Beim zügigen Bewegen lassen sich Schmutzpartikel kaum erfassen.

Die Ausstattung des AEG QX9-1-50IB ist gut. Neben der Bürste ist ein kurzer Aufsatz für den Handstaubsauger und ein Teleskoprohr für schlecht zugängliche Stellen. Der Aufsatz wird direkt hinten am Handstaubsauger befestigt und ist einerseits gut verstaut und andererseits schnell griff- und einsatzbereit. Das Teleskoprohr ist in der Praxis sehr nützlich, weil Sie damit an schlecht zugängliche Stellen kommen.

Der Staubsauger kann grundsätzlich überall abgestellt werden. Aufgeladen wird er in einer separaten Boden-Ladestation. Dort wird er geparkt und dann geladen. Das Aufladen geht schnell, schon nach kurzer Zeit ist genügend Energie vorhanden, um erneut zu starten. Die vom Hersteller angegebene Dauer, mit der man saugen kann, beträgt 55 Minuten. Bei uns war nach rund 52 Minuten Schluss, getestet haben wir den Staubsauger dabei stehend auf Laminat. Im Realbetrieb hält der Akku nicht ganz so lange, da der Untergrund öfter einmal wechseln kann und die Leistungsstufen je nach Verschmutzung verändert werden. Trotz allem reicht eine volle Ladung problemlos für eine 150 m² große Fläche mit wenigen/ohne Teppiche.

AEG QX9-1-50IB Akku-Staubsauger
Der Akku-Staubsauger überzeugt mit sehr hoher Agilität und guter Leistung. Der abnehmbare Handstaubsauger ist praktisch und im Alltag häufig im Einsatz.

Fazit

  • Extrem wendig
  • Innovative Bürstenreinigung
  • Angenehm leise
  • Guter 25,2 V Akku
  • Kleiner Staubbehälter
SUPERTEST Logo Sehr gut März 2020 AEG QX9-1-50IB Bewertung: 8/10 Punkten

Der AEG QX9-1-50IB ist einer der wendigsten Akkusauger, die wir bisher getestet haben. Das Saugen geht kinderleicht und erfordert wenig Kraft, er läuft auch nach mehreren Monaten sehr gut. Ebenfalls positiv fällt die geringe Lautstärke auf, die liegt deutlich unter der vieler anderer Modelle. Das Kombigerät überzeugt in unserem Test auch mit cleveren Funktionen wie der sehr innovativen Bürstenreinigung. Diese Funktion spart lästiges Entwirren der rotierenden Bürste von Haaren und Dreck. Dank des integrierten Handstaubsaugers kommt der AEG QX9-1-50IB im Haushalt in allen möglichen Situationen zum Einsatz, Sie benötigen also keine zwei Geräte.

Das einzige, was nicht ganz so gelungen ist, ist der etwas kleine Staubbehälter. Dieser ist schon nach relativ kurzer Zeit voll und muss deshalb etwas häufiger geleert werden. Da das allerdings schnell und einfach geht, fällt dieser Punkt nicht wesentlich ins Gewicht. Der Akkusauger überzeugt und Sie können Ihren alten Sauger bedenkenlos in den Ruhestand schicken.

Datenblatt

Wertung 8/10 Punkte
Hersteller: AEG
Modell: QX9-1-50IB
Akkulaufzeit: 55 Minuten
Akkuladezeit: 4,0 Stunden
Akkutyp: Lithium-Ionen
Akkuleistung: 2.100 mAh
Preis (Hersteller): 479,95 EUR
Staubbehältervolumen: 0,3 Liter
Kombigerät: ja
Gewicht: 3,4 kg
Art.-Nr.: 900 277 368
EAN: 7332543667765
Akku-Staubsauger Vergleich
499,95 EUR
Akkusauger
55 Minuten
240 Minuten
Lithium-Ionen
2.100 mAh
25,2 V
3,4 kg
ja
0,3 Liter
nein
nein
389,95 EUR
Akkusauger
45 Minuten
240 Minuten
Lithium-Ionen
18,0 V
3,4 kg
ja
0,5 Liter
nein
nein
379,95 EUR
Akkusauger
45 Minuten
240 Minuten
Lithium HD Akku
18,0 V
ja
0,5 Liter
nein
nein
479,95 EUR
Akkusauger
55 Minuten
240 Minuten
Lithium-Ionen
2.100 mAh
25,2 V
3,4 kg
ja
0,3 Liter
nein
nein
Alternativen
Newsletter mit allen Updates

Jeden Monat. Kostenlos. Jederzeit kündbar.

nach oben