Eheim Skim 350
Hersteller
Test

Eheim Skim 350

Veröffentlicht am 17. Mai 2019
Markus Meischel

Fast jeder Aquarianer kennt das Problem mit Kahmhaut. Der Biofilm wird vor allem durch Hefen und sauerstoffabhängige Bakterien gebildet und ist unschön anzusehen. Abhilfe schaffen soll der Eheim Skim 350, ein Oberflächenabsauger (Skimmer) und Kahmhaut-Killer, für Aquarien bis 350 Liter. Im Test haben wir das Produkt genau angeschaut.

Je geringer die Bewegung der Wasseroberfläche, desto höher ist die Chance, dass sich darauf eine Kahmhaut bildet. Sie entsteht wenn sich Staub, Öl, Mikroorganismen und Futterreste auf der Wasseroberfläche sammeln und so die Bildung begünstigen. Genau an diesem Punkt setzt der Eheim Skim 350 an, indem der Skimmer für Oberflächenströmung sorgt und dem Problem entgegenwirkt.

Reinigung

Die Wartung und Reinigung ist sehr leicht. Den Schwamm muss man alle paar Wochen unter fließendem Wasser auswaschen. Für die anderen Teile genügt die Reinigung wenn man augenscheinlich Verschmutzungen feststellt. Viel mehr ist beim Eheim Skim 350 nicht notwendig, das Gerät ist sehr einfach aufgebaut.

Die Funktionsweise ist denkbar einfach. Das Wasser wird von dem Skimmer angesaugt und knapp unterhalb der Wasseroberfläche wieder ins Aquarium zurückgeführt. Durch die ständige Bewegung der Wasseroberfläche kann sich im Becken keine Kahmhaut bilden. Bei dem Vorgang wird das Wasser zusätzlich auch noch durch einen kleinen Filterschwamm gesaugt und so von kleineren Teilchen befreit. Ein weiterer Vorteil eines Oberflächenabsaugers ist der bessere Gasaustausch.

Aufbau

Im Wesentlichen besteht der Eheim Skim 350 auf einem Gehäuse und dem eigentlichen Schwimmer. Das Gehäuse befestigt man ganz normal mit Saugnäpfen an der Aquarienscheibe. Auf dieses Gehäuse kommt der Schwimmer. Er ist nicht fest verbaut, sondern bewegt sich in einem Bereich von ca. 4 cm nach oben und unten. So wird sichergestellt, dass der Oberflächensauger auch dann funktioniert, wenn weniger Wasser im Becken ist. Dazu kann es durch Verdunstung kommen oder wenn man beim Wasserwechsel einmal mehr oder weniger Wasser aufgefüllt hat.

Der Schwimmer des Eheim Skim 350 hat oben vier Kerben, surch die das Wasser ins Innere des Skimmers fließt und dann wieder nach draußen gepumpt wird.

Betrieb

Jetzt kaufen
Eheim Skim 350
Der Skimmer tut was er soll. Und das tut er nicht nur leise, sondern auch sparsam und zuverlässig. Hier kann man bedenkenlos zugreifen.

Was im Test positiv auffällt ist neben der verschwundenen Kahmhaut auch der sehr leise Betrieb. Mit lediglich 5 Watt ist der Stromverbrauch sehr gering und man kann den Skimmer auch zeitweise ausschalten. Es ist keineswegs nötig, ihn den ganzen Tag oder Nacht laufen zu lassen.

Je nach Beleuchtung hat der Oberflächenabsauger einen interessante Nebeneffekt. Durch das sich bewegende Wasser kann im Wasser schöne Reflektionen erzeugen die an ein sehr natürliches Gewässer erinnern und toll aussehen.

Probleme kann das Gerät bei der Fütterung mit Flockenfutter machen. Wenn man zu viel füttert oder die Flocken zu nach am Eheim Skim 350 ins Wasser gibt, kommt es vor, dass sie angesaugt werden und im Filter landen. Entweder Sie platzieren den Skimmer an einer anderen Stelle oder stellen ihn bei der Fütterung ab.

Sofern das Aquarium nicht im Schlafzimmer steht kann man ihn nachts nutzen, um das Wasser mit Sauerstoff anzureichern. Der Gasaustausch ist durch das sich bewegende Wasser höher und nachts produzieren die Pflanzen keinen Sauerstoff. Verwendet man den Absauger tagsüber, sollte man bedenken, dass auch CO2 etwas schneller aus dem Becken entweichen kann.

Fazit

Logo Sehr gut
Mai 2019
Eheim Skim 350 Bewertung: 9/10 Punkten
  • Sehr zuverlässige Entfernung der Kahmhaut
  • Angenehm leise
  • Geringer Strombedarf
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Fördert Gasaustausch
  • Stärke nicht regulierbar

Uns hat der Eheim Skim 350 komplett überzeugt. Wir haben ihn an eine Zeitschaltuhr angeschlossen und lassen das Gerät nicht dauerhaft laufen. Zum einen spart das Ganze Strom und zum anderen kann man die oben beschriebenen Effekte nutzen.

Die Kahmhaut im Aquarium wird zuverlässig und effektiv entfernt, die Reinigung und Wartung ist sehr einfach. Dank des hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis können wir den Oberflächenabsauger ohne Bedenken empfehlen.

Datenblatt

Wertung 9/10 Punkte
Hersteller: Eheim
Modell: Skim 350
Art.-Nr.: 3536220
Aquariengröße: bis 350 Liter
Leistungsaufnahme: 5,0 Watt
Abmessungen (B/H/T): 405×1.320×540 mm
Spannung: 230 Volt
Süßwasser-geeignet: ja
Meerwasser-geeignet: ja
EAN: 4011708350249
Alternativen
Test Juwel EccoSkim
17. Juli 2019

Der Skimmer hat zwar keinen eigenen Filter, spielt aber in Kombination mit einem Juwel-Innenfilter seine Stärken aus. Wir haben den Juwel EccoSkim getestet.

nach oben