Test

Bosch GST 12V-70

Beim Arbeiten mit einer Stichsäge fällt ein fehlendes Kabel bzw. das Vorhandensein eines Akkus sehr positiv auf. Wir haben in unserem Test die Bosch GST 12V-70 mit 5,0 Ah starkem Akku ausgiebig in alltäglichen Situationen unter die Lupe genommen.

Bosch GST 12V-70
Hersteller
Inhalt
  1. Funktionen
  2. Ausstattung
  3. Praxistest
  4. Fazit
  5. Bewertung

Mit der Bosch GST 12V-70 erweitert Bosch sein 12-V-System um eine Akku-Stichsäge in Stabform. Das Schöne an dem System ist, dass die Akkus mit anderen Geräten (z.B. Winkelschleifer oder Akkuschrauber) des gleichen Systems kompatibel sind. Sie müssen also nicht zwingend einen Akku mitkaufen, sofern Sie schon einen (oder mehrere Akkus) zu Hause haben. Außerdem zeichnen sich die Geräte alle durch ihre kompakte Bauweise aus und auch die Akkus des alten 10,8-V-System sind hier kompatibel.

Funktionen

Die Funktionen der Bosch GST 12V-70 sind grundsätzlich überschaubar, schließlich handelt es sich dabei "nur" um eine Stichsäge. Sie verfügt natürlich über einen Pendelhub, den Sie mit einem Schalter vorne einstellen können. Er lässt sich in zwei Stufen einstellen sowie deaktivieren. In den meisten Situationen erleichtert der Pendelhub des Sägeblatts die Arbeit deutlich. Sie sollten auf den jeweiligen Anwendungsfall und das Material achten.

Die Stichsäge hat eine zuschaltbare Beleuchtung, die sich allerdings leider nur im Betrieb aktivieren lässt. Das ist etwas schade, grundsätzlich aber verständlich, weil die Bosch GST 12V-70 über einen Ein-/Aus-Schalter bedient wird und nicht über einen Abzug bei dem man die Beleuchtung entsprechend steuern kann.

Mittlerweile gehört der SDS-Verschluss zum Standard. Mit dem Verschluss lassen sich in der Bosch GST 12V-70 die Sägeblätter in Sekundenschnell wechseln. Sie müssen das Sägeblatt nur noch einschieben und der Verschluss rastet sicher ein. Das Lösen der Sägeblätter geht grundsätzlich einfach, mit dicken Fingern kann es allerdings eine etwas fummeligere Angelegenheit sein, weil der Verschluss nicht ideal erreicht wird.

Bosch liefert zusätzlich zur Säge einen Ausreissschutz mit. Dieser wird vor das Sägeblatt geklemmt. In unserem Test überzeugt dieser Schutz ordentlich, allerdings nicht perfekt. Wir empfehlen je nach Möglichkeit und Anforderung immer von der Rückseite zu sägen um an der Vorderseite einen sauberen Schnitt zu bekommen.

Ausstattung

Im Lieferumfang der Bosch GST 12V-70 liegen zwei Sägeblätter bei. Eines ist für Holz, das andere für Metall geeignet. Das Holzsägeblatt hat große Zacken und schneidet butterweich durch das Holz. Die kleinen Zacken des Metallsägeblatts verhindern ausfransen und liefern präzise Schnitte.

Der gegossene Metallfuß ist sehr wertig, schwer und verlagert das Gewicht des insgesamt doch recht leichten Geräts etwas nach unten. Für empfindliche Oberflächen steht eine Schutzhülle aus Kunststoff zur Verfügung, die vor Kratzern schützen soll. In unserem Test auf einem lackierten Türblatt überzeugt das Ganze aber nur bedingt. Zwar sind kaum sichtbare Kratzer zu sehen, wichtiger ist allerdings nicht mit zu viel Druck zu arbeiten.

Damit nicht zu viele Späne in den Arbeitsbereich fallen, liegt der Bosch GST 12V-70 eine Schutzkappe bei. Diese macht allerdings fast nur dann Sinn, wenn Sie eine aktive Absaugung nutzen. Anderenfalls sammeln sich die Holzspäne schnell rund um das Sägeblatt und behindern die Sicht sehr stark.

Die Schnitttiefe der Bosch GST 12V-70 liegt bei maximal 70 mm. Für die meisten Anwendungsfälle ist diese Tiefe mehr als ausreichend, vor allem leidet die Präzision bei allen Stichsägen mit zunehmender Dicke des Materials.

Die Geschwindigkeit wird mit einem Drehrad am hinteren Teil der Akku-Sticksäge zwischen Fuß und Akku eingestellt. Es sind zwischen 1.500 und 2.800 Hübe möglich.

Mit nur 1,5 kg ist das Gewicht der Sticksäge extrem leicht. Auch in unserem Test fällt dieses Gewicht bei längeren Arbeiten sehr positiv auf, die Bosch GST 12V-70 ist wirklich sehr handlich.

Praxistest

Im Test haben wir die Bosch GST 12V-70 mit unterschiedlich harten Materialien und Dicken genauer unter die Lupe genommen. In weichem Holz gleitet das Sägeblatt sehr leicht durch das Material. Auch in hartem Eichenholz stellt das Werkzeug kein Problem dar. Achten Sie allerdings immer auf hochwertige und vor allem scharfe Sägeblätter. Wenn Sie nur noch schwer oder unsauber durch ihr Material kommen, liegt es sehr oft an verschlissenen Sägeblättern. Sehr gute Erfahrung haben wir mit den Stichsägeblättern der Professional-Serie gemacht.

Auch das Sägen von Kurven überzeugt uns in der Praxis. Das Sägeblatt springt nicht aus der Fassung, auch ein enger Radius ist möglich und das Gerät immer gut zu führen. Hier spielt der Akku seine ganze Stärke aus, weil kein lästiges Kabel die Arbeit behindert.

Beim Sägen durch Metall meistert die Bosch GST 12V-70 im Test ebenfalls hervorragend. Der Schnitt ist präzise und extrem sauber. Wichtig ist auch hier ein passendes Sägeblatt und hohe Geschwindigkeit.

Bosch GST 12V-70
Gute Stichsäge aus der blauen Professional-Serie von Bosch. Sie liegt gut in der Hand und zeichnet sich durch ein gelungenes sauberes Schnittbild aus.
nur 155,88 EUR Zum Angebot

Fazit

  • Große Schnitttiefe
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Optimale Bewegungsfreiheit
  • Sehr gutes Schnittbild
  • Liegt hervorragend in der Hand
  • Schalter etwas schwergängig
  • Mäßige Absaugung
SUPERTEST Logo Sehr gut März 2021 Bosch GST 12V-70 Bewertung: 1,4 (sehr gut)

Die Bosch GST 12V-70 gibt im Test ein gutes Bild ab. Die Akku-Stichsäge ist sowohl beim Preis als auch bei der Leistung eine gelungen. Positiv fällt vor allem auf, dass sie sehr leicht ist, gut in der Hand liegt und ein sauberes Schnittbild liefert. Was uns nicht so gut gefällt ist die Absaugeinrichtung, sie funktioniert gut, könnte aber grundsätzlich besser sein. Auch dass der Luftauslass bei der Arbeit mit der Hand abgedeckt wird kann der eine oder andere unangenehm empfinden. Angesichts des sehr fairen Preises und der satten Power erhalten Sie eine solide Akku-Stichsäge für jeden Heimwerker.

Bewertung

Funktion
sehr gut (1,4)
Sägen Holz mit/ohne Pendelhub /
Schnittqualität in Holz
Schnittqualität in Metall
Winkelgenauigkeit
Handhabung
gut (1,8)
Gebrauchsanleitung
Handlichkeit
Sägeblattwechsel
Absaugung
Umwelt­eigenschaften
sehr gut (1,0)
Lautstärke
Vibration
Verarbeitung
sehr gut (1,0)
Bewertung
sehr gut (1,4)
Alternativen zu Bosch GST 12V-70
Newsletter mit allen Updates
Kein SPAM. Kostenlos. Jederzeit kündbar.
nach oben