Dennerle Nano Eckfilter
Hersteller
Test

Dennerle Nano Eckfilter

Veröffentlicht am 16. Juli 2019
Markus Meischel

In kleinen und sehr kleinen Aquarien spielen Filter eine ganz entscheidende Rolle. Zum einen sollen sie möglichst wenig Platz wegnehmen, zum anderen sind sie besonders wichtig für die Wasserqualität. Der Dennerle Nano Eckfilter ist ein Innenfilter für solche Becken und wurde von uns getestet.

Je kleiner das Aquarium, desto weniger Pflanzen können für die optimale Wasserqualität sorgen. Sie nehmen aufgrund ihrer begrenzten Anzahl nur wenig Schadstoffe auf und können dadurch das Wasser nicht so gut reinigen wie bei einem großen Aquarium. Der Dennerle Nano Eckfilter ist für Nanocubes und sehr kleine Aquarien von 10 bis 40 Liter geeignet. Er wälzt ein Volumen von 150 l/Stunde um und arbeitet dabei sehr leise. Die Geschwindigkeit lässt sich über einen Drehregler einfach regulieren. Bei der Installation und nach der Reinigung des Schwamms arbeitet der Innenfilter stärker, mit zunehmender Verschmutzung reduziert sich die Geschwindigkeit etwas. Das ist nicht schlimm, da dann mehr nützliche Bakterien und Mikroorganismen vorhanden sind und das Wasser optimal reinigen.

Empfehlung
Dennerle Nano Eckfilter
Der kleine Eckfilter kann mit kompakten Abmessungen überzeugen und ist zudem extrem leise und sparsam.

Montiert wird der Dennerle Nano Eckfilter mit Saugnäpfen im Inneren des Aquariums und schön ist, dass er mit einem kleinen Ausflussrohr geliefert wird. So kann man den Wasserauslass etwas besser steuern und verteilen. Die Ansaugöffnungen sind recht klein und der Filterschwamm ist sehr feinporig. Dadurch ist dieser Filter sehr gut für Garnelen geeignet. Wir haben ihn in unserem Test in einem kleinen Cube laufen lassen, in dem sich ausschließlich Garnelen und Schnecken befinden.

Die Reinigung des Filters ist sehr leicht. Man kann den Schwamm einfach herausnehmen und unter fließendem Wasser ausdrücken. Sie sollten ihn dabei nicht so stark waschen, dass er aussieht wie neu, sondern eine gewisse "Grundverschmutzung" im Schwamm lassen. So haben es die dann noch vorhandenen Bakterien leichter sich zu vermehren.

Mit seinen Abmessungen von lediglich 17 x 5,5 x 5 cm ist der Dennerle Nano Eckfilter schön klein und mit einer Leistungsaufnahme von nur 2 Watt besonders sparsam im Energieverbrauch.

Fazit

Logo Sehr gut
Juli 2019
Dennerle Nano Eckfilter Bewertung: 8/10 Punkten
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Geringer Strombedarf
  • Sehr leiser Betrieb
  • Geringer biologische Filterung

Der Dennerle Nano Eckfilter ist ein toller Innenfilter für kleine Aquarien. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut und er arbeitet so leise, dass man ihn praktisch nicht hört. Die Handhabung ist sowohl beim Anschluss als auch bei der Reinigung sehr einfach und entsprechend schnell erledigt. Was ebenfalls positiv auffällt, ist das kleine Auslassrohr. So lässt sich die Wasseroberfläche schön bewegen und sorgt, je nach Beleuchtung, für schöne Lichteffekte.

Mit einer Umwälzleistung von 150l/Std. und einem Stromverbrauch von nur 2 Watt ist der Winzling bestens für jeden Nanocube geeignet. Dank eines Reglers kann man sogar den Wasserdurchfluss stufenlos einstellen. Wir haben gute Erfahrungen mit dem Innenfilter gemacht. Aufgrund seiner Größe ist die biologische Filterung zwar nicht sehr hoch, aber für kleine, schwach besetzte Aquarien oft ausreichend.

Lieferumfang

Das gesamte Zubehör des Dennerle Nano Eckfilter ist im Lieferumfang enthalten. Dadurch kann der kleine Innenfilter sofort nach dem Kauf angeschlossen und in Betrieb genommen werden.

  • Pumpengehäuse
  • Filtergehäuse (zweiteilig), mit Filterelement
  • Einstellknopf für Wasserdurchfluss
  • Ausströmrohr, 90° drehbar
  • Düsenrohr mit Reinigungsschieber
  • Verbindungsstück
  • Winkelstück
  • Schwämmchen (2 Stück)
  • Reinigungsbürste für Düsenrohr
nach oben